FWG Simmertal

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Im Rahmen des am 19. August 2018 stattfindenden Feuerwehrfestes übergab der FWG-Vorsitzende Thomas Zuidema einen neuen Hochdruckreiniger an den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr. Damit bedankte sich die FWG für die tatkräftige Unterstützung der Floriansjünger bei der 50-Jahr-Feier an Pfingsten 2017. Der Hochdruckreiniger wurde von Wehrleiter Markus Schlarb in Empfang genommen, der sich für die Anschaffung bei der FWG herzlich bedankte.

Simmertal, 19.08.2018
 
FWG-Jubiläumsfahrt fand sehr guten Zuspruch

Der inzwischen 20. FWG-Familienausflug führte 49 Teilnehmer, die größtenteils aus Simmertal stammten, in diesem Jahr nach Rheinhessen und nach Frankfurt am Main. Bei hochsommerlichem „FWG-Wetter“ begann der sehr abwechslungsreiche, aber körperlich nicht allzu anstrengende Tag, pünktlich um 09.00 Uhr am Oudoner Platz. Der erste Stopp fand an der Kaiserpfalz in  Ingelheim statt, wo gleichzeitig das  traditionelle Frühstück genossen werden konnte. Weiter ging es dann in die hessische Landeshauptstadt nach Frankfurt, wo zunächst eine zweistündige Schifffahrt auf dem Main auf dem Programm stand. Von Deck aus beeindruckte hierbei  in erster Linie die atemberaubende Skyline von Frankfurt. Nach eine kurzen Busfahrt durch die Häuserschluchten der Mainmetropole tauchten die FWG‘ler  anschließend in den wunderschönen Palmengarten ein. Hier konnte jeder nach seinen Interessen entweder die Tropenhäuser besuchen, durch die blühende Parklandschaft schlendern oder den Klängen eines mitreisenden Musikorchesters lauschen. Ein gemeinsames Abendessen im Brauhaus „Goldener Engel“ in Ingelheim rundete den perfekten Tag ab, so dass sich alle Teilnehmer bereits auf den Ausflug  im nächsten Jahr freuen können.


 
 
Einladung zum Familienausflug

 
Liebe Mitglieder und Freunde der FWG Simmertal,
 
unser Familienausflug am Sonntag, den 05. August 2018 führt uns in diesem Jahr nach Rheinhessen und nach Frankfurt. Wir werden bei hoffentlich schönem FWG-Wetter einen abwechslungsreichen, aber körperlich nicht allzu anstrengenden Tag verbringen. Los geht´s mit dem Reisebus um 09.00 Uhr am Oudoner Platz.

 
Zunächst besuchen wir die Kaiserpfalz in  Ingelheim. Dort werden wir auch wieder unser traditionelles Frühstück genießen.
 
Im Spätmittelalter und in der Neuzeit führten Raubbau, Verfall und Überbauung zum heutigen Erscheinungsbild einer Ruine inmitten eines eng bebauten Wohngebietes. Dank der über 100-jährigen archäologischen Forschung ist die Ingelheimer Kaiserpfalz heute eine der am besten erforschten Pfalzen des gesamten frühen Mittelalters.

Weiter geht es dann nach Frankfurt. Dort besuchen wir den Palmengarten. Hierbei handelt es sich um eine parkähnliche Anlage mit vielen Themenhäusern und interessanten Freilufteinrichtungen. Der Aufenthalt kann individuell gestaltet werden. Auf den Internetseiten findet man u.a. einen Lageplan, so dass man sich vorab über die zur Verfügung stehenden Einrichtungen informieren kann.
 

 
Um 15.00 Uhr unternehmen wir eine etwa einstündige Schifffahrt auf dem Main, wobei wir die atemberaubende Skyline von Frankfurt genießen werden.
 

 
Auf dem Heimweg werden wir in Ingelheim im Brauhaus „Goldener Engel“ unser gemeinsames Abendessen verzehren. Damit die Vorbestellung im Bus möglichst zügig erfolgen kann, ist nachfolgend die festgelegte Speiseauswahl beigefügt.
 

 
Danach treten wir die Heimfahrt an und werden gegen 20.30 Uhr wieder in Simmertal sein. Die Ausflugsziele sind so gewählt, dass sie auch von Teilnehmern, die nicht so gut zu Fuß sind, ohne allzu große Anstrengungen bewältigt werden können.
 
Der Kostenbeitrag beträgt 20 € pro Person für die Busfahrt, das gemeinsame Frühstück, den Eintritt in den Palmengarten und die Schifffahrt.
 
Anmeldungen sind bis zum 02. August möglich bei Thomas Zuidema, Tel. 963094 oder Werner Töppe Tel. 1650. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer und laden auch Nichtmitglieder gerne zu unserem Ausflug ein.
 
FWG Simmertal
 
Musik im Arnheim-Park
 
Udo Lindenberg Cover Band

 
 
Am Montag, den 21. Mai 2018 veranstaltet die FWG Simmertal ab 11.00 Uhr zum nunmehr sechsten Mal eine Pfingstveranstaltung. Unter dem Motto „Musik im Arnheim-Park“ wird uns zunächst der Alleinunterhalter „Tasten-Peter“ aus Seesbach auf dem parkähnlichen Freizeitgelände mit Musik für alle Geschmäcker bis ca. 15.30 Uhr ein paar kurzweilige und abwechslungsreiche Stunden bereiten.
 
Und nun das Besondere: Die Udo Lindenberg Coverband „Die Controllettis“ um Freimut Audri wird uns einen Ausschnitt aus dem UL-Konzert „Stärker als die Zeit“ präsentieren. Als ca. 90-minütige Generalprobe für künftige Auftritte wird uns die Band, die uns vom Swing der Vorjahre bekannt ist, Hits wie „Andrea Doria“, „Horizont“, “Sonderzug nach Pankow“, „Mein Ding“ und weitere Titel präsentieren.
 
Für das leibliche Wohl ist neben kühlen Getränken mit „Leckerem vom Grill“ und einem reichhaltigen Kuchenbuffet bestens gesorgt. Alle Bürgerinnen und Bürger aus Simmertal und der Umgebung sind herzlich eingeladen. Parkmöglichkeiten bestehen im Bereich Festplatz bzw. am Netto-Markt (5 min. Fußweg). Der Eintritt ist frei.
 
Gut besuchte Infoveranstaltung der FWG Simmertal
 
 
Die Simmertaler FWG konnte am 20. März im Rahmen ihrer regel-mäßigen Informationsveranstaltungen über 40 interessierte Bürgerinnen und Bürger im Evangelischen Gemeindehaus begrüßen. Christa Hermes vom Pflegestützpunkt in Kirn referierte überaus kurzweilig und kompetent  zum Thema „Selbständig und selbstbestimmt bis ins hohe Alter …und am liebsten zu Hause in den eigenen vier Wänden“. Dem Grunde nach ein Thema, das für uns alle früher oder später von Bedeutung ist. Anhand vieler anschaulicher Beispiele, wie man auch im Alter zu Hause ein zufriedenes und erfülltes Leben gestalten kann, wurden die Zuhörer dazu animiert, den ein oder anderen Vorschlag "aufzugreifen und mitzunehmen". Wie gelingt es mir, körperlich und geistig fit zu bleiben? Ist das häusliche Umfeld so gestaltet, das der Wunsch, im eigenen Zuhause alt zu werden, realistisch ist? Alle diese Fragen wurden thematisiert und ausführlich durchleuchtet.
 
Besonderen Zuspruch fanden einige Gedächtnisspiele, aber auch Tipps beispielsweise zu baulichen Anpassungen in den vorhandenen Wohn-räumen. Zum Abschluss nutzte Stefan Rodenbusch noch die Möglichkeit, durch das Anlegen eines gerontologischen Testanzuges die mit dem Alter meist verbundenen Einschränkungen nachzuempfinden, bevor FWG- Vorsitzender Thomas Zuidema eine überaus positives Resümee zog und eine Fortsetzung der Veranstaltungsreihe in Aussicht stellte.

20.03.2018
 
FWG Simmertal Infoveranstaltung
 
Am Dienstag, den 20. März 2018 lädt die FWG Simmertal um 19.00 Uhr in das Evangelische Gemeindehaus in Simmertal ein. Frau Christa Hermes vom Pflegestützpunkt in Kirn wird zum Thema „Selbständig und selbstbestimmt bis ins hohe Alter …und am liebsten zu Hause in den eigenen vier Wänden“ viele interessante Informationen vermitteln, die für uns alle früher oder später von Bedeutung sind. Dabei geht es z.B. darum, wie man auch im Alter  zu Hause ein zufriedenes und erfülltes Leben gestalten kann. Wie kann es gelingen, körperlich und geistig fit zu bleiben? Ist das häusliche Umfeld so gestaltet, das der Wunsch, im eigenen Zuhause alt zu werden, realistisch ist?  
 
Die Lebensqualität im Alter wird neben den Angeboten zur gesellschaftlichen Teilhabe vor allem vom eigenen Wohlbefinden sowie von der körperlichen und  geistigen Mobilität  bestimmt. Dabei möchten viele ihr  Leben auch bei Hilfebedürftigkeit im Rentenalter so lange wie möglich in der gewohnten Umgebung und der vertrauten Wohnung  verbringen. Es ist nie zu früh, und selten zu spät, sich damit intensiv zu beschäftigen. Deshalb möchten wir ganz herzlich auch die Menschen einladen, die sich noch absolut fit fühlen und sich über evtl. spätere Pflegebedürftigkeit noch nie Gedanken gemacht haben.
 
Nach dem etwa einstündigen Vortrag haben die Besucher die Möglichkeit, durch das Anlegen eines gerontologischen Testanzuges die mit dem Alter meist verbundenen Einschränkungen nachzuempfinden. Der Eintritt ist frei.
 
 
Jahreshauptversammlung                                                                
Der Vorstand der FWG Simmertal lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am
Dienstag, den 27. März 2018 um 19.30 Uhr in das Landhaus Felsengarten ein.
TOP 1 Begrüßung
TOP 2 Ehrungen und Gedenken
TOP 3 Bericht des Vorsitzenden / Jahresrückblick
TOP 4 Bericht des Fraktionssprechers
TOP 5 Bericht des VG-Beigeordneten
TOP 6 Kassenbericht
TOP 7 Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
TOP 8 Neuwahl der Kassenprüfer
TOP 9 Anträge, Aussprache und Verschiedenes
Der Vorstand freut sich auf zahlreiche Beteiligung an der Veranstaltung.
Für den Vorstand:
Thomas Zuidema
Vorsitzender
 
 
Heringsessen
Die FWG Simmertal lädt alle Mitglieder und ihre Angehörigen am Freitag, den 16. Februar 2018 ab 19.00 Uhr zum Heringsessen mit „Gequellde“ in das VfL-Clubheim auf den Flachsberg ein. Für Nicht-Heringsesser gibt es „Gequellde mit Kässchmier“. Der Kostenbeitrag beträgt 5,00 Euro pro Person. Nach dem Essen werden wir wie in den Vorjahren die besten Szenen unserer Veranstaltungen aus dem Vorjahr in  Bild und Ton genießen. Anmeldungen werden bis zum 13. Februar erbeten bei Thomas Zuidema, Tel. 06754/963094 oder bei Thomas Lorenz, Tel. 06754/8351. Nichtmitglieder sind ausdrücklich und herzlich willkommen.

21.01.2018
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü